Dank Petrus‘ Unterstützung und viel Publikum wurden die Doppel-Clubmeisterschaften zum erhofften Freiluft-Fest. Die aktiv auf dem Platz Engagierten und zahlreiche (Zaun-)Gäste zeigten sich bestens gelaunt und genossen den Baracken-Charme der Anlage noch einmal in vollen Zügen. Grossen Dank verdient haben einmal mehr Aline Bleuer und ihr Team für den erstklassigen Service sowie die Organisatoren Philippe Dietrich und Christian Moser, die ein perfektes Turnier auf die Beine stellten und durchzogen. Philippe meisterte seine Doppelrolle als Organisator und Teilnehmer souverän und konnte sich zum Schluss an der Seite von Dömi Gilli gar als Sieger feiern lassen. Bei den Damen setzte sich (man kennt den Trend von den ATP-Tournieren) die Klasse der Routiniers noch einmal gegen das jugendliche Ungestüm durch: Eva Jost-Neu und Valérie Stucki behielten gegen Sina Dürst und Mila Gulotti die Oberhand. 16.9.2017 / BK

Sieger und Finalisten der Doppel-CM 2017: Dömi Gilli / Philippe Dietrich s. Raoul Stocker / Jerry Schneiter 6:3. Eva Jost-Neu / Valérie Stucki s. Mila Gulotti / Sina Dürst 7:5.