Die nachstehenden Auflagen gelten vorläufig bis zum 28. Februar 2021:

  • Die Hallen, die Aussenplätze und die Garderoben gelten als Sportanlage und bleiben geschlossen. 
  • Dies gilt jedoch nicht für sportliche Aktivitäten von Kindern und Jugendlichen bis 16 Jahre. Trainings und Spiele mit unter 16jährigen dürfen somit weiterhin stattfinden, dies gilt auch für Kurse externer Trainer. Diese müssen die Namen aller Schüler erfassen und uns nach Bedarf zur Verfügung stellen. Die Trainer müssen dazu vorgängig eine entsprechende Vereinbarung unterschreiben. Alle Trainer müssen sicherstellen, dass sie keine Spieler über 16 Jahre unterrichten. Trainer dürfen selbst keinen Sport treiben. Ebenfalls nicht erlaubt ist, dass Eltern oder andere Personen U16-Kinder auf den Platz begleiten und dort mit ihnen Tennis spielen
  • Wettkämpfe sind nicht erlaubt
  • Junioren A unter 16 Jahren und Junioren B können Plätze zum Einheitstarif von CHF 20.– buchen 
  • Profisportler können untereinander unbegrenzt trainieren. Sie müssen sich vorgängig registrieren und einen Nachweis ihres Leistungsstatus erbringen 
  • Court7 ist geschlossen
  • Weiterhin gelten die folgenden Grundregeln
    • Nur gesund und symptomfrei ins Training. Sportlerinnen und Sportler, aber auch Trainerinnen und Trainer mit Krankheitssymptomen bleiben zu Hause.
    • Hygieneregeln beachten. Vor und nach dem Training Händewaschen
    • Es gilt Maskentragpflicht auf der gesamten Anlage ausser beim spielen
  • Bei Fragen steht Andrea Dürst (Covid-19 Verantwortliche) zur Verfügung (tlhtcw@gmail.com)
  • Fixplatzmieter werden per EMail über die Kompensationsregelung informiert, sobald klar ist, wann wir die Plätze wieder freigeben können

Wir bedauern die Entwicklung und hoffen unentwegt auf bessere Zeiten. Auf unserer Homepage halten wir Euch auf dem Laufenden.

Hebet eu Sorg und bliibed gsund

13. Januar 2021 / Der Vorstand