Entscheid Swisstennis vom 23. März 2020:

Der Interclub 2020 wird – vorausgesetzt, dass bis im Spätsommer der aktuelle Ausnahmezustand wegen
des Coronavirus COVID-19 aufgehoben und sich die Lage normalisiert haben sollte – neu an max. 5
Wochenenden von 29./30. August bis 26./27. September 2020 angesetzt. Es wird ausserdem dieses Jahr (mit
Ausnahmen in den nationalen Ligen A & B) keine Auf- oder Absteiger geben. Die für Herbst vorgesehene erste
Austragung der Team Challenge wird auf 2021 verschoben.

Hier die vollständige Mitteilung des Präsidenten von Swisstennis.

Der Vorstand wird den Entscheid zusammen mit den vom Bund angeordneten Massnahmen laufend analysieren und zu gegebener Zeit über die Konsequenzen für den TCW informieren. Es ist gegenwärtig unmöglich, den weiteren Verlauf in dieser Krise abzusehen. Sobald wir neue Erkenntnisse haben, informieren wir Euch an dieser Stelle. Besten Dank für Euer Verständnis.

Hebet Eu Sorg und blibed gsund!